7bereitschaft

biene

Schriftgröße

Die Wehrpflicht wurde abgeschafft, ebenso der Zivildienst. Das stellt gerade den sozialen Sektor vor große Herausforderungen. Hier waren Zivildienstleistende bis dato eine unverzichtbare Kraft und willkommene Unterstützung. Sie bekamen Einblick in Bereiche des Lebens, mit denen sie vorher noch keinen Kontakt hatten. Zudem erhielten die Zivildienstleistenden die Chance, etwas Sinnvolles für Andere zu tun – und damit auch für sich selbst. Dies alles entfällt nun um größten Teil.

Dennoch ist und bleibt die Unterstützung durch jungen Menschen ungemein wichtig für uns.

Das freiwillige Soziale Jahr (FSJ) kann und soll junge Menschen prägen, sie in ihrer Selbstständigkeit fördern, Sichtweisen auf das Wesentliche richten und Chancen eröffnen. Außerdem ist das FSJ sehr gut dafür geeignet, in einen Beruf hineinzuschnuppern, den man eventuell später einmal selber ausüben möchte. Für bestimmte Ausbildungen kann das FSJ auch als Vorpraktikum anerkannt werden!

Wir freuen uns über jeden Bewerber, der bei uns gerne ein FSJ durchlaufen möchte.

Die vollständige Bewerbung schicken Sie bitte an:

Per Post:

Pflegedienst Kohtz & Herzog GbR
Eva Kohtz
Uelfestr. 21
42477 Radevormwald

Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder

Per Post:
Pflegedienst Herzog GbR
Karen Herzog
Weststr. 5
42499 Hückeswagen

Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!